Info-Einkaufen

Shopping aktuell

Bad Accessoires – die kleinen schönen Dinge im Bad

Posted by admin on Mai - 31 - 2012

Meist sind es gerade die Kleinigkeiten, die das Leben schöner und interessanter gestalten. Diese alte Weisheit gilt vor allen Dingen auch für das heimische Badezimmer. Denn hier verleihen bereits kleine Accessoires dem Raum eine ganz persönliche Note – eben das „gewisse Etwas“. Zwar spielen Waschtisch, Badschrank, Dusche und Badewanne eine wichtige Rolle im Badezimmer, doch lässt sich mit praktischen kleinen Helferlein dieser täglich genutzte Raum stilvoll aufwerten und einen zusätzlichen ansprechenden Touch verleihen.

Praktische Helfer im Bad

Die sinnvollsten Accessoires im Badezimmer sind in der Regel die, welche dabei helfen, Ordnung zu halten. Hierzu zählen beispielsweise Kästchen, Schalen oder Körbchen, in denen zahlreiche kleine Dinge, wie Haarschmuck oder Rasier-Utensilien aufbewahrt werden können. So lässt sich stets alles ordentlich verstauen und ist dabei doch schnell bei der Hand. Besonders schöne, doch gleichzeitig auch recht praktische Details im Badezimmer sind Handtuchleitern, auf welchen sich Handtücher zum Trocknen aufhängen lassen. Auch größere Flechtkörbe für Schmutzwäsche oder ein stilvoller Seifenspender am Waschbecken erweisen sich als nützliche Helfer.

Hübsches für die Sinne

Ebenso wie in funktionalen Bad Accessoires von www.EMERO.de lohnt es sich, in reizvolle Dinge zur Verschönerung des Badezimmers zu investieren, um auch die Sinne zu stimulieren. Dies können farbenfrohe Kerzen oder Lichter, aber auch angenehme Raumdüfte in diversen Glasbehältern sein. Am besten eignen sich dabei natürliche Aroma Öle und Essenzen, da diese zum einen viel besser duften als künstliche Düfte, zum anderen nachweislich anregend und ausgleichend auf den menschlichen Körper einwirken. Werden diese aromatischen Öle und Essenzen noch in reizende Folien verpackt, stellen sie einen wunderschönen Blickfang dar.

Ganz nach eigenen, individuellen Bedürfnissen

Bei den Badezimmer Accessoires sollten jedoch grundlegend hochwertige Materialien bevorzugt werden. Stein, Flechtwerk und vor allem auch Holz vermitteln Natürlichkeit und verschaffen so eine sehr angenehme Atmosphäre. Wird eher Highclass-Ambiente geschätzt, sind Leder, glänzende Oberflächen sowie Metall mit Silber- oder Goldschimmer genau die richtige Wahl.
Wie viele Accessoires sich im Bad ansammeln, ist grundsätzlich reine Geschmackssache. Wie bei so vielen anderen Dingen, gilt allerdings auch hier die Faustregel: Weniger kann viel mehr sein! Am besten, man experimentiert ein wenig und findet so heraus, welche Mischung sich am ansprechendsten und praktischen erweist. Dabei wird sich das Ergebnis sicher lohnen. Denn in einem liebevoll, ganz nach eigenen Wünschen und Bedürfnissen eingerichteten Badezimmer, hält man sich nun mal gerne auf und kann darin so richtig gut entspannen.

Comments are closed.