Info-Einkaufen

Shopping aktuell

Wer eine größere Anschaffung in Form eines elektrischen Haushaltsgerätes plant, der sollte neben dem Preis und der Energieeffizienzklasse vor allem an den Reparaturservice für Hausgeräte denken. Im Notfall ist ein Reparaturservice für Hausgeräte äußerst wichtig und entscheidet darüber, wie gut das Serviceangebot eines Herstellers für Kunden ist.

Es lohnt sich, vor dem Kauf von Haushaltsgeräten die Serviceleistungen zu prüfen

Wer ein neues Haushaltsgerät kauft, der denkt in der Regel nicht daran, dass auch dieses Gerät bald wieder seinen Dienst verweigern könnte. Wer aber schon einmal feststellen musste, wie wichtig und angenehm ein überzeugender Reparaturservice für Hausgeräte im Notfall ist, der wird sicherlich neben der reinen Garantie beim nächsten Neukauf eines Haushaltsgerätes großen Wert auf diesen Aspekt legen. Leider ist der Reparaturservice für Hausgeräte im Vorhinein nicht wirklich überprüfbar, aber man kann sich im Internet ein sehr gutes und aussagekräftiges Bild über die Serviceleistungen der jeweiligen Hersteller machen. So findet man z.B. bei namhaften online Händlern Rezensionen und Kundenbeschreibungen, die etwaige Defizite im Bereich Kundenservice aufdecken können. Auch auf Facebook-Unternehmensseiten findet man sehr häufig authentische Kommentare von Kunden und ferner Beratungs- und Kontaktmöglichkeiten. Auch die Internetpräsenz von Herstellern zeigt Kunden auf, welche Hilfestellungen im Reparaturfall angeboten werden (technischer Support, Reparaturservice, Kontaktformulare etc.).

Garantie- und Reparaturleistungen für Haushaltsgeräte

Generell haben Verbraucher einen Gewährleistungsanspruch von 24 Monaten. Innerhalb dieser 2 Jahre garantiert der Hersteller die Funktionsfähigkeit von Geräten bei sachgemäßer Bedienung. Mittlerweile bieten aber viele Hersteller auch schon Garantien von 3 Jahren an. Die Serviceleistungen im Reparaturfall unterscheiden sich zum Teil erheblich, so dass sich ein vergleichender Blick auf unterschiedliche Hersteller durchaus lohnt. Oftmals hat man beim Kauf in einem Fachgeschäft auch die Möglichkeit, gegen einen Aufpreis eine zusätzliche Garantie von 5 Jahren oder mehr zu erwerben. Diese zusätzliche Garantie ist oft mit einem sehr guten Serviceangebot im Reparaturfall gekoppelt (Abholung vor Ort etc.). Hier gilt es, die Kosten für die Zusatzversicherung in Relation zu den Anschaffungskosten und der erwarteten Lebensdauer zu setzen. Oftmals zeigt sich dann, dass die normalen Garantieleistungen völlig ausreichen. Versagt ein Gerät in der Garantiezeit seinen Dienst, so muss der Hersteller es reparieren, sofern das Gerät nicht unsachgemäß eingesetzt wurde. In der Regel wird das Gerät dann zur Reparatur eingeschickt. Manche Hersteller bzw. Händler sind kulant und gewähren Kunden ein Ersatzgerät oder händigen ihnen sofort ein neues Gerät aus, wenn schon absehbar ist, dass die Reparatur sich nicht lohnt. Im Übrigen kann der Kunde nicht sofort vom Kaufvertrag zurücktreten und sein Geld zurückverlangen. Er muss während der Garantiezeit dem Händler/Hersteller immer zuerst die Möglichkeit der ‚Nachbesserung‘ ermöglichen.

Comments are closed.